Back to Top

Herren 30 I – Serie hält. Oberliga!

Wo soll man anfangen? Was soll man sagen? Am Besten der Reihe nach und schön langsam...

Donnerstag 30.05. Christi Himmelfahrt
Wir haben spielfrei. Könnte man die Zeit nutzen, um sich auf das vielleicht vorentscheidende Spiel gegen Kirrweiler vorzubereiten, sich entspannen oder sonst etwas zu tun. Teile von uns meinten, sie wollen lieber Tennis spielen.

Weiterlesen ...

Herren 1 ausgeglichen in die Oberliga gestartet

Unsere erste Herrenmannschaft befindet sich in ihrer zweiten Oberligasaison, die sie sich mit fantastischen und nervenstarken Auftritten in der Saison 2018 verdient hat. Am Gesicht des Teams hat sich relativ wenig verändert. Mit Christian Djonov gibt es nur eine Neuerung im Team um Mannschaftsführer Jelle Ackermann. Ansosnten wollen die Jungs als "eingeschworener Haufen" auch 2019 das Ziel Klassenerhalt realisieren. Dazu muss natürlich alles passen und das nötige Quäntchen Glück gehört manchmal sicherlich auch dazu.

Weiterlesen ...

Ergebnisse 01./02.06

Am ersten Juniwochenende gab es nicht sehr viele Spiele. Aber die ausgfetragenen Matches hatten es in sich und boten alles was Tennis ausmacht. Auch wenn die Oberligaherren den ersten Sieg dieser Saison einfuhren, war der Höhepunkt der vorzeitige Aufstieg der Herren 30 I. Klar gemacht mit einem mehr als souveränen 21:0 Sieg beim alten Rivalen Kirrweiler. Insgesamt mussten nur zwei Teams Niederlagen hinnehmen, alle weiteren Mannschaften waren erfolgreich. Wichtig war besonders der angesprochene Sieg der Herren I, die es zwar spannend machten, am Ende aber Nervenstärke bewiesen. 

Weiterlesen ...

Herren 30 I – Serie hält

Ja verehrt Leser es ist Tatsache, die Herren 30 I bleiben weiterhin ungeschlagen, dies war zu diesem Zeitpunkt der Saison nicht unbedingt vorauszusehen, nimmt man aber gern mit (kennt man ja von einer anderen Mannschaft in dem Alter, die es letztes Jahr eine Liga niedriger vorgemacht hat 😉 ) Aber im Detail.
Wetter bestens zum Tennis spielen, Heimspiel mit zwei weiteren Teams, Damen und den anderen 30ern – passte alles für einen astreinen Spieltag.

Weiterlesen ...

30 II – Abstiegsk(r)ampf

Ja verehrte Leser es ist Tatsache die 30 II befindet sich im Abstiegskampf. Das war vorausszusehen. Nicht vorausgesehen haben aber selbst die kühnsten Optimisten wie nah wir dran sind. Immer das berühmte Stückchen (kennt man ja von einer anderen Mannschaft in dem Alter die es vor ein paar Jahren mal eine Liga höher versucht haben ;-). Aber egal der Reihe nach.
27.05.2019 – Petrus war mal kurz erwacht aus seinem Winterschlaf und bescherte der 30 II feinstes Tenniswetter und der Verband dazu ein Heimspiel zusammen mit unseren Mädels und den anderen 30igern. Das Feld war daher bestellt für einen sehr schönen Medenspieltag.

Weiterlesen ...

Ergebnisse 25./26. Mai

Durchwachsenes Wochenende für unsere Teams. Erstmals keine positive Bilanz: 5 Siege bei 5 Niederlagen. Neben klaren Erfolgen gab es auch bittere Niederlagen. Einige Siegesserien konnten ausgebaut werden, andere wurden leider beendet. Nebenbei hat auch für das letzte Team die Saison begonnen: unsere Oberligaherren sind auswärts bei der SG WMA Nordsaar gestartet, mussten dabei aber, bedingt durch kurzfristig Ausfälle, eine unglückliche Niederlage einstecken. Am Sonntag erwartet man dann das starke Team aus Bad Ems zum ersten Heimspiel...

Weiterlesen ...

Herren 40 I...Premierensieg kurz vor der Dunkelheit

Am vergangenen Samstag stand bereits das 4. und somit auch schon vorletzte Spiel in dieser Saison auf dem Programm und die Reise führte uns zum rheinhessischen Nachbar nach Ingelheim zum TC Boehringer. Es trafen nicht nur 2 Aufsteiger aufeinander sondern auch zwei bis dato sieglose Teams und somit war klar, dass zumindest einer der beiden Teams am Ende den Premierensieg in der Oberliga bejubeln darf.

Weiterlesen ...

Herren 30 I siegen im Spitzenspiel und bleiben ungeschlagen

Im dritten Spiel der Saison das erste Mal auf heimischer Anlage aktiv, die man exklusiv hatte. Zu Gast das ebenfalls ungeschlagene Team von Oberwerth Koblenz, laut Meldeliste mit sehr viel Potential und letztlich auch noch bestes Tenniswetter trotz anders lautender Vorhersagen. Es war also angerichtet für einen schönen Tennistag.

Weiterlesen ...