Back to Top

Starkes Abschneiden bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften

Die Rheinland-Pfalz Meisterschaften 2018 sind aus Vereinssicht sehr positiv zu Ende gegangen. Zwar hatten wir nur drei Starter in unterschiedlichen Konkurrenzen im Rennen doch mit einem Titel und einer Halbfinalteilnahme war das Abschneiden erfolgreich.
Jolanta konnte im Damen 50 Feld ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen, auch wenn das diesmal deutlich mehr Kraft und Mühe bedeutete als 2017.

Weiterlesen ...

TC Gensingen – Eine Zwischenbilanz und Ausblicke

Bilanzen bestimmen ja das Leben in unserer heutigen Zeit, und so wollen wir doch mal schauen wie sich unsere Mannschaften bis jetzt geschlagen haben eh es auf die entgültige Zielgerade der Medenrunde 2018 zugeht.

Ladies first: Unsere Neugegründete Damen 1 hält sich wacker im Mittelfeld der C-Klasse. Da die Mädels aber noch sehr jung an Alter und Erfahrung sind, darf man sich hier für die Zukunft einiges erhoffen. Zur Halbzeit stehen sie auf Tabellenplatz 4 und in den abschließenden Spielen sind durchaus noch Punkte drin.Gehen wir ein paar Jahre nach oben.

Weiterlesen ...

Herren 30 I - Weiterer Kantersieg auf heimischer Anlage

Neben dem grandiosen Sieg im Spitzenspiel der Herren 30 II und dem Überraschungserfolg der Damen 30 rückte ein weiteres Heimspiel am Sonntag etwas in den Hintergrund. Und das ist auch völlig in Ordnung. Denn allzu viel gibt es dazu nicht zu berichten. Die Geschichte ist hier ähnlich zu den beiden vorangegangenen Heimspielen in Kürze erzählt.
Denn der Gegner aus Neuwied/Wallersheim steht auch nach diesem Spieltag noch ohne Punktgewinn da und der Klassenerhalt ist noch weiter entfernt.

Weiterlesen ...

Herren 40 – Der immer besser werdende Sieg

Am vergangenen Samstag stand das 4. Saisonspiel der Herren 40 I auf dem Programm und wir erwarteten die bis dato sieglose Mannschaft aus Trier auf unserer Anlage. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel wollten wir den 3. Sieg der Saison einfahren und uns weiter im oberen Tabellenviertel festsetzen. Dies wollten wir in der Besetzung Zoran, Nico, Christian, Anwalt, Geyr und Normann tun und die 1. Runde führten dann Nico, Anwalt und Normann auf den Platz.

Weiterlesen ...

Herren 30 II – Tightass Aufstiegsgame Alta

Wer Lesen kann ist klar im Vorteil, das wusste schon Konrad Zuse, und so musste man nicht dessen Rechenkünste besitzen, um die Tabellensituationin der 30er Rheinhessenliga zu analysieren. Gensingen 2 oder Mainzer Sand 2 könnte voraussichtlich der Aufsteiger in diesem Jahr heißen. Also das in dieser Saison schon oft gespielte Duell zwischen Gut und Böse, Hübsch und Hässlich... Naja ihr wisst was ich mein. Gute Omen nimmt man ja immer gern. Und so nahmen wir dankend den Schwung der Zweiten 40er mit, die Mombach am Vortag auch durchaus recht eng besiegen konnten. Danke dafür und schon ma und Danke für nen guten Thekendienst an diesem Tag.

Weiterlesen ...

Oberliga wir kommen - endlich geht es los

Nach einem Jahr Warten ist es endlich soweit: die Oberligasaison 2018 startet und wir, also unsere Jungs der ersten Herrenmannschaft, sind mit dabei! Lange haben sie auf den Moment gewartet und hingefiebert, am morgigen Sonntag geht´s endlich los. Auftaktspiel in Bad Ems.

Grund genug einen kurzen Blick auf die Gegner, unser Team und die Aussichten für die Saison zu werfen.

Welche Gegner erwartet das Team:

Weiterlesen ...

18 Teams im Einsatz – 9 davon auf heimischer Anlage

Das kommende Wochenende ist wieder vollgepackt mit Spielen unserer Teams. Insgesamt 18 Teams sind von Fr-So im Einsatz und 9 dieser Partien finden auf heimischer Anlage statt.

Den Auftakt machen am Freitag die Jungs U15 mit einem Auswärtsspiel in Klein-Winternheim und die Mainzelmännchen zu Hause um 15.30 Uhr.

Am Samstag stehen dann am Vormittag insgesamt 4 Jugendteams auf dem Platz, davon 3 auswärts (Jungs U12 in Drais, Jungs U18 in Worms sowie Gemischt U12 beim TSC Mainz) und die Mädchen U18 im Heimspiel gegen Gau-Algesheim.

Weiterlesen ...

Ernüchternder Doppelspieltag der Herren 30

Mit etwas Verzögerung wollen wir nochmal den Doppelspieltag der Herren 30 I vom 10.05. und 13.05. beleuchten – auch wenn das nicht sehr erfreulich ist. Der 10.05. stand ganz im Zeichen des vorweggenommenen Endspiels um den Klassenerhalt gegen Mainzer Sand. Die Schwere der Aufgabe war uns mehr als klar, so konnten wir auch Marco an Position 1 für uns gewinnen. Ansonsten wollten Nico, Björn, Marco, Jolle und Christian versuchen aus den Einzeln möglichst einen Vorsprung zu erspielen, da die Doppelstärke des Gegners bekannt war.

Weiterlesen ...